Unsere Ziele

Unsere Ziele

Eine weitere Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität aller Einwohner und Altersgruppen bleiben die wichtigsten Aufgaben für unsere Arbeit auch in den kommenden Jahren. Dabei stehen im Vordergrund:

  • Die Verbesserung der Infrastruktur und von Verkehrsführungen. Auch die Ansiedlung von Ärzten, Apotheke, und die Sicherung der Grundversorgung im Lebensmittel – und Haushaltswarenbereich bleiben in unserem Fokus. Aber auch im Nahbereich müssen geeignete Verkehrsanbindungen möglich sein.
  • Weiterhin bleiben auch die Anwohnerinteressen, und die Lebenssituation der Anwohner der Hauptstraße in Hochdorf bei den nächsten Planungsschritten in unserer Optik. Deshalb treten wir für eine Planung ein, welche die derzeitige Situation nicht verschlimmert, sondern tatsächlich auch verbessert.
  • Eine Ortsrandstraße für Hochdorf, wie auch eine generelle Entlastung von Ortsdurchfahrts-Straßen in unserer Gemeinde gehört auch zu unseren Zielen. Wir sind uns bewusst, dass dies nicht von heute auf morgen zu realisieren ist. Aber wir werden uns dafür einsetzen.
  • Eine Überquerungshilfe beim Treff-Einkaufsmarkt halten wir für sinnvoll. Wir brauchen diese Verkehrssicherheit an diesem Platz.
  • Wir werden den Dialog mit der Landwirtschaft, und anderen betroffenen Partnern weiterführen. Auch mit Blick auf die Flurbereinigung. In diesem Zusammenhang wünschen wir uns auch die Realisierung des von der CDU-Fraktion beantragten Marlach-Randwegs.
  • Weiterhin werden wir auch für den Erhalt und das gute Niveau unserer betreuenden Grundschule eintreten, und entsprechende finanzielle Mittel bereit stellen. 
  • Wir setzen uns ebenso für weitere Themen ein, welche die Friedhöfe betreffen. Dazu gehört z.B. auch die Gestaltung eines würdevollen Umfeldes für die Rasenurnen-Gräber auf beiden Friedhöfen, die Fertigstellung der Sanierung der Friedhofsmauer in Assenheim, oder weitere zu lösende Aufgaben.
  • Die sanierte Kindertagesstätte in Hochdorf und die renovierte Kindertagesstätte in Assenheim sind jetzt in einem guten Zustand. Wir werden uns konsequent dafür einsetzen, dass auch hier das hohe Niveau der vorschulischen Ausbildung unserer Kinder gesichtert bleibt.
  • Bei den Kinderspielplätzen setzen wir uns den Erhalt und die Pflege unserer Anlagen ein. Mehr denn je brauchen Kinder Ausgleich und Bewegung an frischer Luft - sprechen Sie uns an bei jedweden Missständen!
  • Die Seniorinnen und Senioren unserer Ortsgemeinde sind uns ein ebenso wichtiges Anliegen. Wir treten für die Förderung von Einrichtungen ein – seien es Gebäude, Plätze oder Veranstaltungen – die geeignet sind, ältere Einwohner in die dörfliche Gemeinschaft eingebunden zu halten und ihnen Aufenthalt zu bieten.
  • Wir wissen, dass auch die Jugendarbeit gefördert werden muss. Auch hier muss über geeignete Maßnahmen nachgedacht werden, die dabei helfen, die Jugend stärker in das Gemeindeleben einzubinden. Sei dies durch geeignete Räumlichkeiten, oder andere Umfelder, welche dieses fördern.
  • Deshalb ist uns auch die Unterstützung und Zusammenarbeit mit Kirchen, Vereinen, der freiwilligen Feuerwehr oder anderen Einrichtungen wichtig, um ehrenamtliche Aufgaben für Senioren und Jugendliche zu fördern.
  • Wir engagieren uns weiterhin für die Förderung der Ansiedlung von Gewerbebetrieben. Wir möchten Arbeitsplätze schaffen und unsere Einnahmesituation verbessern.
  • Schlussendlich geht es uns auch um die Verschönerung unseres Ortes durch Schaffung von Naherholungsgebieten, gepflegte Grünanlagen, Wegen und Plätzen. Dazu gehört für uns auch die Wahrung und der Ausbau von Baum-Beständen.